header-qualitative-forschung

Fachtagung "(Über-)Leben in der Provinz"

News vom 17.11.2015

Am 27.-28.11.2015 findet an der Hochschule Magdeburg-Stendal (in Stendal, Sachsen-Anhalt) die Tagung "(ÜBER-) LEBEN IN DER PROVINZ. Sozial- und kulturwissenschaftliche Betrachtungen der Peripherie von Jugendkultur(forschung)" statt, die in Kooperation mit dem Institut für Qualitative Forschung/Internationale Akademie Berlin und der Respekt-Stiftung ausgerichtet wird.
An beiden Tagen werden renommierte Forschende aus den Sozial, Kultur- und Musikwissenschaften, der Jugendkulturarbeit sowie Musikjournalist_innen und Kulturschaffende erörtern, wie sich Jugendszenen in der Peripherie, also in provinziellen Regionen oder Kleinstädten formieren und wie die Akteure selbst jugendkulturelle Praxen er-leben.

Mitwirkende u.a: Barbara Bräutigam, Marc Dietrich, Paul Eisewicht, Klaus Farin, Caroline Fricke, Anne Hahn, Dimitri Hegemann, Harald Keller, Claudia Kühn, Günter Mey, Nicolle Pfaff, Christian Petzoldt, Michael Rauhut, Christian Scheuer, Holger Schwetter, Stephan Szillus.

Weitergehende Informationen finden sich auf der Webseite der Hochschule Magdeburg-Stendal

7 von 28