Qualitative Psychologie – Ergänzungen und Korrekturen

Hier finden Sie folgende Ergänzungen und Korrekturen:

Das Buch ist 1996 im Westdeutschen Verlag, Opladen, erschienen und wurde 1998 mit leichten Korrekturen neu aufgelegt; es ist beim Verlag inzwischen vergriffen. Die seinerzeit für den Verlag erstellte Druckvorlage bzw. die dieser zugrunde liegenden Dateien sind aus mehreren Gründen leider nicht "eins zu eins" in ein PDF-Format zu überführen gewesen. Hier folgen die Korrekturen und Ergänzungen zu der PDF-Datei:

  1. Die Titelei des Buchs, so wie es im Westdeutschen Verlag erschienen ist,

  2. fehlende Abbildungen, sofern sie nicht in die PDF-Datei übernommen werden konnten,

  3. Hinweise auf verschobene Seitenumbrüche gegenüber der Buchfassung, sofern diese einen Minimal-Wert (2 Zeilen pro Seite, die wenige Seiten später wieder ausgeglichen werden) überschreiten.

  • Titelei

  • Abbildung 1, S. 38

  • Abbildung 1, S. 71

  • Zeilenverschiebung ab S. 113: Ab S. 113 verschiebt sich der Text zwischen Buch-Fassung und Datei allmählich von 1 bis maximal auf 7 Zeilen (zwischendurch abfallend und erneut ansteigend): die Buch-Fassung ist die entsprechende Zeilen-Zahl kürzer. Augenfällig wird das in der PDF-Version auf Seite 127, wo die Überschrift "Interviewen" allein auf die Seite unten – ohne Folgetext auf der Seite – zu stehen kommt.

  • Abbildung 1, S. 153

  • Seitenverschiebung ab S. 156: Ab Seite 156 erfolgt eine größere Verschiebung: Dort gibt es nach wenigen Zeilen einen Seitenumbruch. Was nun als Seite 157 nummeriert ist, steht in der Buch-Fassung auf Seite 156. Die Seiten-Zählung in der PDF-Datei erhöht sich gegenüber der Buch-Fassung nun um 1, der Seiten-Umbruch entspricht ansonsten wieder (weitestgehend) der Buch-Fassung.

  • Zeilenverschiebung ab S. 203: Ab S. 203 ist die PDF-Version durch Umbruch-Verschiebung um 3 Zeilen länger als die Buch-Version; das ist wieder ausgeglichen ab S. 209.

  • Seitenverschiebung ab S. 243: Auf S. 243 steht in der PDF-Datei ein Satz-Rest, der in der Buch-Fassung noch auf der vorherigen Seite Platz findet. Es erfolgt danach ein Seiten-Umbruch, und die Seiten-Zählung hat sich um 2 Seiten verschoben (länger in der PDF-Version gegenüber dem Buch).

  • Seitenverschiebung ab S. 248: Auf S. 248 erfolgt ebenfalls nach einem Halbsatz ein Seitenumbruch, den es in der Buch-Fassung nicht gibt. Die Seitenzählung hat sich ab hier insgesamt um 3 Seiten verschoben.

  • Abbildung 1, S. 250 (Buch-Seite 247)

  • Abbildung 1, S. 267 (Buch-Seite 264)

  • Spalten- bzw. Seitenverschiebung im Sachregister, ab S. 288: Von Seite 288 ist die rechte Sachregister-Spalte auf die Folgeseite verschoben worden. Diese Verschiebung setzt sich in den Sachregister-Seiten fort und führt zu einer zusätzlichen Seite – insgesamt nun plus 4 Seiten.

  • "Die Autorinnen und Autoren dieses Buchs", S. 292f.: In der Buchfassung steht dies auf den Seiten 288f.