Abgeschlossene Forschungsprojekte, Evaluationsstudien und Publikationen

Aufbau und Unterstützung von Netzwerken

  • NetzWerkstatt - Integrierte Methodenbegleitung (in Zusammenarbeit mit dem Center für Digitale Systeme der Freien Universität Berlin; Anschubförderung durch die Hans-Böckler-Stiftung, gefördert durch die Freie Universität Berlin und Bereitstellung von Eigenmitteln)

  • Aufbau eines internationalen Open-Access-Dokumentenservers für die Sozialwissenschaften SSOAR - Social Science Open Access Repository (gemeinsam mit dem Center für Digitale Systeme der Freien Universität Berlin und in Zusammenarbeit mit dem GESIS-Informationszentrum Bonn; gefördert durch die DFG)

Evaluationstudien

  • Partzipative Evaluation der NetzWerkstatt (gemeinsam mit dem Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie sowie dem Center für Digitale System, Freie Universität Berlin)

  • Evaluation Restart: Im Auftrag der Gesellschaft für Integration, Sozialforschung und Integration gGmbH Evaluation der Entwicklungspartnerschaft Restart (ein Verbund von sieben Berliner Sozialeinrichtungen, die im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative EQUAL von der Europäischen Union gefördert wurden, die Integration benachteiligter Menschen auf den ersten Arbeitsmarkt zu verbessern)

Publikationsprojekte

  • Da spanische Lehrbücher zu qualitativer Forschung weitgehend fehlten, machte Maren Bracker die dritte, aktualisierte Fassung des Lehrbuchs Métodos Cualitativos de Investigación Social als PDF-Datei verfügbar.

  • Zu dem Buch Postpartale Depression (Vandenhoeck & Ruprecht) wurde mit der Autorin Friederun Gröhe eine Webpräsenz realisiert. Hier werden ergänzend und vertiefend zu dem Buch die methodischen Beiträge (Erhebung und Auswertung) online zugänglich gemacht.

  • Als komplettes E-Book wurde die Studie Die Innenseite der Schulreform von Karl Prokopp veröffentlicht.

  • Für das Handbuch "Qualitative Forschung in der Entwicklungspsychologie" steht ein die Herausgabe und Veröffentlichung begleitendes Webangebot zur Verfügung.

  • Das 1996 erstmals erschienene und von Franz Breuer herausgebene Buch Qualitative Psychologie gibt einen Einblick in die Methodologie und die Forschungspraxis einer an der Grounded Theory orientierten, sozialwissenschaftlich verstandenen Psychologie. Das Buch kann kostenlos von unserem Server heruntergeladen werden

Film "Auf den Spuren von Martha Muchow"

In einem zwei jährigen Projekt wurde der Dokumentarfilm Auf den Spuren von Martha Muchow erstellt, mit dem die Forschungsarbeit "Der Lebensraum des Großstadtkindes" von Martha Muchow gewürdigt wird, die 1933 angesichts nationalsozialistischer Hetze Suizid beging. Im Mittelpunkt des Films stehen Interviews mit Wissenschaftler*innen, die sich zur Geschichte der Studie, der Studie selbst (und deren heutiger Relevanz) und zu der Forscherin Martha Muchow äußern. Gerahmt werden die Gespräche durch Filmaufnahmen (von den untersuchten Orten in Hamburg-Barmbek und inszenierten Szenen der damaligen Studie). Am 17. Oktober 2014 war im Hamburger Kino Abaton die Premiere. Seitdem wurde der Film in weiteren Programmkinos und in Rahmen von Fachkongressen präsentiert. 2016 erschien die DVD.