header-qualitative-forschung

Einführung in die qualitative Sozialforschung

27. - 28.04.2018

Workshop-Beschreibung:

Der Workshop vermittelt methodologische Grundlagen qualitativer Forschung und bietet einen Überblick über etablierte Erhebungs- und Auswertungsverfahren. Daneben können im Workshop erste Einblicke in die Forschungspraxis gewonnen werden, hierzu wird auch über nützliche Ressourcen informiert, die den Forschungsalltag erleichtern helfen. Der Workshop hat darüber hinaus das Ziel, für die spezifischen Herausforderungen zu sensibilisieren, die eine qualitative Forschungspraxis mit sich bringen kann.

Inhalte des Workshops:

  • Einführung in die Grundzüge qualitativer Forschung: 
    Unter Bezugnahme auf die methodologischen Grundlagen werden die Besonderheiten dieses Forschungsansatzes herausgestellt. Es wird aufgezeigt, bei welchen Fragestellungen sich ein qualitatives Forschungsdesign anbietet und gleichzeitig auf Möglichkeiten und Begrenzungen qualitativer Forschung hingewiesen.
  • Qualitative Methoden der Datenerhebung: 
    Etablierte und häufig genutzte Erhebungsverfahren (Interview, Gruppendiskussion, Beobachtung) werden thematisiert und durch praktische Übungen intensiviert.
  • Aufbereitung und Transkription qualitativer Daten:
    Es wird besprochen, wie die erhobenen Daten für die anschließende Analyse aufbereitet werden. Hierzu wird insbesondere auf die Transkription von Interviewaufzeichnungen eingegangen. 
  • Einführung in qualitative Auswertungsverfahren: 
    Nach einem Überblick über etablierte Auswertungsverfahren wird exemplarisch auf das Vorgehen im Rahmen der qualitativen Inhaltsanalyse sowie der Grounded-Theory-Methodologie eingegangen. Anschließend erfolgt eine praktische Übung zum Kodieren.
  • Verfassen einer qualitativen Arbeit, Gütekriterien und ethische Fragen

Zielgruppe:

Dieser Workshop richtet sich an Studierende und Promovierende aus dem Umfeld der sozialwissenschaftlichen Disziplinen sowie an alle, die sich im Bereich qualitativer Forschungsmethoden weiterbilden möchten, und vermittelt einen Einstieg in das Feld qualitativer Forschung. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Termin:

27.04.2018, 10:00 – 17:30 Uhr

28.04.2018, 10:00 – 17:00 Uhr

Kosten:

210 Euro (Promovierende sowie Erwerbstätige)

150 Euro (Studierende)

Teilnehmendenzahl:

maximal 16 Personen

Bitte beachten Sie, dass bei zu wenigen Anmeldungen der Workshop nicht stattfinden kann. Die endgültige Entscheidung hierüber erfolgt drei Wochen vor dem angekündigten Termin.

Leitung:

Rubina Vock

Anmeldung und weitere Informationen:

workshops@institut.qualitative-forschung.de

Veranstalter:

Institut für Qualitative Forschung
in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH

Veranstaltungsort:

Institut für den Situationsansatz
in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH
Muskauer Str. 53
10997 Berlin

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Stornierungshinweis:

Eine Stornierung ist bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei einem späteren Rücktritt fallen 50% (bis 3 Wochen vor Beginn) bzw. 75% (bis 1 Woche vor Beginn) der Teilnahmegebühren als Stornierungskosten an. Bei späteren Stornierungen besteht keine Erstattungsmöglichkeit.

Mit der Anmeldungen stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an den Workshops des Instituts für Qualitative Forschung zu.