header-qualitative-forschung

Qualitative Interviews - Theorie und Praxis

19. - 20.05.2017

Workshop-Beschreibung:

Im Rahmen des Workshops soll neben einem kurzen Einblick in die Grundzüge qualitativer Forschung in die Theorie und Praxis qualitativer Interviews als wesentliche sozialwissenschaftliche Erhebungsinstrumente eingeführt werden.

Im Zentrum des Workshops stehen zum einen ein Überblick über gängige Interview-
Verfahren und deren Besonderheiten (insbesondere narratives Interview, problemzentriertes Interview, Expert_inneninterview und Gruppendiskussion/Fokusgruppe), zum anderen praktische Übungen zur Interviewleitfadenentwicklung anhand von Forschungsvorhaben der Teilnehmenden.

Ferner werden Kommunikations- und Interventionsformen qualitativer Interviews besprochen; dabei wird auch auf die verschiedenen Fragetypen und die Formulierung von Anschlussfragen eingegangen. Anhand praktischer Übungen werden Interviews als soziale Interaktion thematisiert und verschiedene Formen der Gesprächsführung sowie häufige „Fehler“ der Interviewführung diskutiert.

Abschließend werden wichtige Planungsschritte der Datenerhebung beispielsweise Sampling, Rekrutierung der Interviewpartner_innen und Datenschutz sowie Fragen zur Datenaufbereitung beispielsweise Transkription, Anonymisierung und Forschungethik thematisiert.

Zielgruppe:

Dieser Workshop richtet sich an Studierende und Promovierende aus dem Umfeld der sozialwissenschaftlichen Disziplinen sowie an alle, die mit qualitativen Interviews arbeiten möchten oder daran interessiert sind, sich auf diesem Gebiet weiterzubilden. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Termin:

19.05.2017, 10:00 – 17:30 Uhr

20.05.2017, 10:00 – 16:00 Uhr

Kosten:

210 Euro (Promovierende sowie Erwerbstätige)

150 Euro (Studierende)

Teilnehmendenzahl:

maximal 16 Personen

Bitte beachten Sie, dass bei zu wenigen Anmeldungen der Workshop nicht stattfinden kann. Die endgültige Entscheidung hierüber erfolgt drei Wochen vor dem angekündigten Termin.

Leitung:

Rubina Vock und Irene Leser

Anmeldung und weitere Informationen:

workshops@institut.qualitative-forschung.de

Veranstalter:

Institut für Qualitative Forschung
in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH

Veranstaltungsort:

Institut für den Situationsansatz
in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH
Muskauer Str. 53
10997 Berlin

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Stornierungshinweis:

Eine Stornierung ist bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei einem späteren Rücktritt fallen 50% (bis 3 Wochen vor Beginn) bzw. 75% (bis 1 Woche vor Beginn) der Teilnahmegebühren als Stornierungskosten an. Bei späteren Stornierungen besteht keine Erstattungsmöglichkeit.

Mit der Anmeldungen stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an den Workshops des Instituts für Qualitative Forschung zu.