header-methodentreffen

Programmablauf 2010

 

Freitag, 16. Juli 2010

10:00

Foyer: Anmeldung

12:00

Hörsaal 1a: Begrüßung

durch die Veranstaltenden und Partner

12:15

Hörsaal 1a: Mittagsvorlesung:

Rainer Winter: Ethnografie, Reflexivität und Intervention. Für ein neues Verständnis qualitativer Forschung

13:30

Pause

14:15

Parallel angebotene Forschungswerkstätten:

Grounded-Theory-Methodologie
Franz Breuer / Jarg Bergold

Qualitative Heuristik
Thomas Burkart

Foucaultsche Diskursanalyse / Interpretative Analytik
Rainer Diaz-Bone

Cultural Studies
Udo Göttlich / Rainer Winter

Fallrekonstruktive Familienforschung
Bruno Hildenbrand

Wissenssoziologische Diskursanalyse
Reiner Keller

Interpretation als Ko-Konstruktion
Paul Mecheril

Grounded-Theory-Methodologie
Günter Mey / Katja Mruck

Ethnografische Forschungsdesigns
Michaela Pfadenhauer / Ronald Hitzler

Hermeneutische Wissenssoziologie bei der Analyse von Organisationen
Jo Reichertz / Sylvia Wilz

Qualitative Inhaltsanalyse
Margrit Schreier / Özen Odag

Objektive Hermeneutik
Andreas Wernet

Tiefenhermeneutik / Psychoanalytisch orientierte Sozialforschung
Thomas Leithäuser

16:15

Pause

16:45

Fortsetzung der parallel angebotenen Forschungswerkstätten

18:45

Pause

19:00

Foyer: Meet the Editor

unter Beteiligung von Diskurs, FQS, Historical Social Research, Journal für Psychologie, MDA, Psychologie & Gesellschaftskritik, Sozialer Sinn, Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Zeitschrift für Qualitative Forschung u.a.

20:00

Restaurant Galileo: Meet & Eat

 

Samstag, 17. Juli 2010

 9:30

Hörsaal 1a: Symposium

Lehr-/Lernbarkeit Qualitativer Forschung

11:30

Pause

12:00

Foyer: Postersession

Vorstellung laufender Forschungsarbeiten

Foyer: Fachmesse - Ressourcen und Angebote Qualitativer Forschung

unter Beteiligung von: ATLAS.ti, audiotranskription, CeDiS, GESIS, Institut für Medien und Bildungstechnologie, Institut für Qualitative Forschung, Kernwert, MAXQDA, myKoWi.net, NetzWerkstatt, open-access.net, PROGESS; Quasus, SSOAR, Statistiklabor, Videolabor, WISDOM, ZHSF u.a. 

12:45

Pause

14:00

Parallel angebotene Workshop

Dispositivanalyse
Andrea Bührmann

Gruppengestützte Introspektion
Thomas Burkart

Morphologie
Herbert Fitzek

Triangulation
Uwe Flick

Genogrammkonstruktion in der Klinischen Soziologie
Bruno Hildenbrand

Einführung: MAXQDA 10
Anne Kuckartz / Thorsten Dresing

Online-Erhebung von Mixed-Methods-Daten
Udo Kuckartz / Thomas Ebert

Interviews mit Expertinnen und Experten
Beate Littig

Ethnografische Semantik
Christoph Maeder

Subjektwissenschaftliche (Praxis-) Forschung
Morus Markard

Interview (-planung)
Günter Mey / Katja Mruck

Kamera-Ethnografie
Bina E. Mohn

Einführung: ATLAS.ti 6.2
Thomas Muhr / Sarah Matthews

Gruppendiskussion
Aglaja Przyborski

Systematische Metaphernanalyse
Rudolf Schmitt / Carola Nürnberg

Videoanalyse
Bernt Schnettler / René Tuma

Partizipative Forschung
Stefan Thomas

Qualitative Evaluationsforschung
Ernst von Kardorff / Christine Schönberger

17:00

Hörsaal 1a: Ausblick (Abschluss der Veranstaltung 18:00)

Programm mit Raum- und Zeitangaben als PDF-Datei

 

                                                                                                                                                   Stand: 14. Juli 2010, Änderung vorbehalten