header-methodentreffen

Poster 2008

Die während der Postersession präsentierten und für die Dokumentation zur Verfügung gestellten Poster können durch Klicken des Titels aufgerufen werden.

 

Bildung & Sozialisation  / Unterrichten, Lernen, Verstehen

Almuth Meissner (Berlin): Domänenspezifisches Vorwissen und seine Aktualisierung bei der Rezeption literarischer Texte im Deutschunterricht

Karin Tschackert (Berlin): Schülerleistung und Prozessorientierung im Aufsatzunterricht als Bedingungsfaktoren für die Qualität von Schreibprozessen am Notebook

Christine Moritz (Ludwigsburg): Das Kongruenzfeld in der Instrumentalpädagogik. Eine Grounded-Theory-Studie

Felix Buchhaupt (Frankfurt am Main): Emotionen und Lernen – Emotionsregulative Prozesse im Interaktionssystem Unterricht

Julia Bürger (Cork, Ireland): Interkulturelles Lernen in und durch binationale Trainings

 

Organisation & Institution / Arbeiten von und mit Organisationen

Stefanie Schmachtel (Hamburg): Multiprofessionelle und interorganisationale Lernprozesse in einer lokalen Steuergruppe des Hamburger Projekts "Bildungsoffensive Elbinseln". Implikationen von "Regional Governance" im Bildungsbereich (Abstract; keine Poster)

Claudia Queißer & Timo Dellai (Hamburg): Die erfolgreiche Zusammenarbeit organisatorischer Einheiten: Die Lösung sozialer Dilemmata im Organisationskontext

Hemma Mayrhofer (Wien, Österreich): Die Organisation niederschwelliger Sozialer Arbeit

Stephan Schumacher (Reutlingen): Beteiligungsorientierte Modernisierung von Wissensarbeit in Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege

Patricia Wolf, Pierre-Yves Kocher & Lukas Scheiber (Luzern): IDIP – Innovations Dynamics in Practice

 

Gesellschaft & Kultur / Umgehen mit gesellschaftlichen Teilgruppen

Veronika Schmid (Marburg): Überwertiger Realismus und Menschenfeindlichkeit

Angela Wegscheider (Linz, Österreich): Politik für Menschen mit Behinderung in Österreich

Christine Reum (Mannheim): Die Sendeform magazine multiculturel als Ort der Begegnung: Konversationsanalytische Betrachtung eines (Medien-) Gesprächs

Sandra Polchow (Potsdam): Zum subjektiven Sportverständnis jugendlicher Leistungssportler. Erarbeitung einer empirisch begründeten Typologie

Anja Bargfrede (Berlin): Untersuchung von Versorgungskarrieren im Gesundheitssystem mit dem Ansatz der Grounded-Theory-Methodologie

Linda Nierling (Karlsruhe): Die Organisation von Anerkennung

 

Methodenentwicklung / Methodologien für die empirische Sozialforschung

Anna Henkel (Witten/Herdecke): Luhmanns tools

 

Inhaltsverzeichnis