header-methodentreffen

Poster 2012

Politik, Wirtschaft, Umwelt

Matthias Becker (M. A. an der Freien Universität Berlin; TU Berlin Angewandte Linguistik): Die französische Regierungspartei unter der Wirkung eines Rechtsrucks in Europa? Eine qualitative Untersuchung des Metapherngebrauchs der UMP und ihrer Orientierung am rechtsextremen FN im französischen Präsidentschaftswahlkampf 2012

Pantea Bashi (Interdisziplinäre Fakultät, Universität Rostock): Neuromarketing: Die Suche nach dem Buy-Button – Eine wissenssoziologische Diskursanalyse

Tobias Hauser & Friedemann W. Nerdinger (Universität Rostock): Selektives Fokussieren: Wie UnternehmerInnen den Erfolg von Innovationen beeinflussen

Franziska Heinze (Universität Leipzig): Bildung für nachhaltige Entwicklung – was Lehrkräfte wissen und können müssen

Katja Krämer (Universität Würzburg, Institut für Sinologie, Kompetenznetz "Regieren In China"): Soziale Schichtungserfahrungen und politische Kultur im städtischen China der Gegenwart - Zwei erste Fallstrukturen (Abstract)

Nicole Kruse (KlimaCampus, Universität Hamburg): Mentale Modelle von ExpertInnen und BürgerInnen der Stadt Hamburg zum Thema Klimawandel (Abstract)

Edna Rosen (Fachbereich Informatik, Freie Universität Berlin): Vergleich qualitativer Methoden zur Erforschung des mentalen Modells bei der Analyse von Patentstreitigkeiten (Abstract)

 

Kultur, Migration, Sozialisation

Sina Motzek (Universität Kassel): Mehrdimensionale Agency-Analyse mit der dokumentarischen Methode –am Beispiel von transnationalen Biografien von Frauen türkischer Herkunft mit depressiven Beschwerden

Iris Nomikou & Katharina J. Rohlfing (CITEC, Universität Bielefeld): Die Rolle von Fragen beim Herstellen von gegenseitiger Aufmerksamkeit in frühen Mutter-Kind-Interaktionen

Michael Tressat (Bildungs- und Transformationsforschung, Universität Hamburg): Die "kriminelle Karriere" als individuierten Bildungsprozess verstehen? Methodologische Überlegungen zum transformatorischen Bildungsbegriff am Beispiel von Biografien junger Straffälliger (Abstract)

 

Bildung

Sandra Drumm (Technische Universität Darmstadt): Wissen und Vorstellungen von LehrerInnen zur Sprachförderung im Fach Biologie: Qualitative Datenerhebung mittels Interview und Strukturlegetechnik (Abstract)

Anja Franz (Institut für Hochschulforschung Wittenberg, derzeit Gastwissenschaftlerin an der Penn State University/USA): Ausstieg Promotion? Eine qualitative Studie zu Bedingungen von Promotionsabbrüchen in Deutschland

Iva Kocaman (Institut für Pädagogik und Berufspädagogik, Technische Universität Darmstadt): Die Grounded-Theory-Methodologie und die Integration des Forschungsgegenstandes bei der Auswertung von autobiografisch-narrativen Interviews mit Migrantinnen in Selbstorganisationen (Abstract)

Sonja Richter (Leuphana Universität Lüneburg): Die Auswertung von narrativ-problemzentrierten Interviews mit ehemaligen Teilnehmenden von Freiwilligendiensten im globalen Süden - Bildungsprozesse im Kontext von Nachhaltigkeitsbewusstsein (Abstract)

Stefanie Siebenhaar (Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft, Technische Universität Darmstadt): Vom Produkt zur Kompetenz: erste Ergebnisse aus der Pilotierung einer qualitativen Studie (Abstract)

Franziska Wyßuwa (Technische Universität Chemnitz, Professur für Erziehungswissenschaft): Reden über Alles und Nichts in pädagogischen Weiterbildungsveranstaltungen? Zum Stellenwert lebensweltlicher Elemente im Wissenserwerb

 

Methoden

Judith Becker, Maria B. Jung & Bettina Hannover (Freie Universität Berlin): "Liest du das Gleiche wie ich?" Validierung eines induktiven Kategoriensystems mit MAXQDA

Iris Braun &Tobias Gebel (DSZ-BO, Universität Bielefeld): Datenmanagement qualitativer Studien der Organisationsforschung

Natalia Postek (Universität Wien, Österreich): Interviewführung und Auswertung von Interviews mit Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung