header-methodentreffen

Poster 2016

Bildung

Annett Adler (Philipps-Universität Marburg): Innovation Labs in regionalen Multi-Akteursettings: Eine wissenssoziologisch-diskursanalytische Untersuchung
Keywords: Wissenssoziologische Diskursanalyse, Situationsanalyse, Innovation Lab

Abstract | Poster]

Hanna Gundlach (Universität Hamburg, Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften): Bedarfsgerechtigkeit von Familienbildung für jugendliche Eltern. Rekonstruktion von Entscheidungsprozessen für oder gegen die Teilnahme an Familienbildung mittels eines triangulativen Forschungsdesigns
Keywords: Triangulation, Interviews, Fokusgruppen, Grounded-Theory-Methodologie

Abstract | Poster]

Jens Klinghammer (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg): Qualitativer Längsschnitt zu unterrichtsbezogenen Orientierungen von Physik-Lehramtsstudierenden
Keywords: Längsschnitt, narrative Interviews, Dokumentarische Methode

Abstract | Poster]

Anna M. Renzler (Universität Augsburg): Kunstrezeption mit Grundschulkindern – Werkauswahl und Inhaltsstrukturierung anhand der bildungstheoretischen und kritisch-konstruktiven Theorie Wolfgang Klafkis
Keywords: Einzelfallstudie, Materialanalyse, Beobachtung, Interview, qualitative Inhaltsanalyse

Abstract | Poster]

Alexander Stärck (Universität Koblenz-Landau): "Und Fida ist Chinese." Eine Ethnografie zum Umgang von Kindern mit Vorurteilen und Diskriminierung im Kontext elementarpädagogischer Präventionsprojekte
Keywords: Fokussierte Ethnografie, Videografie, Gruppendiskussion, Teilnehmende Beobachtung, Dokumentarische Methode

Abstract | Poster]

Judith Studer (Berner Fachhochschule): Gestaltung einer Lernumgebung zur Förderung der Entwicklung berufsrelevanter Selbst- und Sozialkompetenzen – Eine Design-Based Research Studie in der Hochschulausbildung für Soziale Arbeit
Keywords: Mixed Methods, Wissenschafts-Praxis-Kommunikation, Fragebogen, Interviews, Fokusgruppen, Unterrichtsbeobachtung, qualitative Inhaltsanalyse 

Abstract | Poster]

Michael Penzold (LMU München): Das dynamische didaktische "Ich" angesichts des Holocaust: Lehrerinnen und Lehrer im Spannungsfeld von Schule, Gedenkstätte und öffentlichem Diskurs
Keywords: Keywords: Gespräche, Interviews, Feldstudien; Ethnografie Grounded-Theory-Methodologie 

 [ Abstract Poster]

Christina Ulbricht (LMU München): "Der Unterricht ist zu sachlich. (…) Man kriegt keinen guten Eindruck davon, wie sich äh die Menschen, die von den Nationalsozialisten unterdrückt wurden, gefühlt haben" – Jugendliche und ihre freiwillige Auseinandersetzung mit dem Thema NS-Verbrechen.
Keywords: Ethnografie, Interviews, Grounded-Theory-Methodologie

 [ Abstract | Poster]

Johannes Ziegler (Justus-Liebig-Universität Gießen): Qualitative Prozessanalyse zur Anbahnung geographischer Basiskonzepte am Beispiel der vier Raumkonzepte
Keywords: Geographische Basiskonzepte, Prozessanalyse, Videografie, Qualitative Inhaltsanalyse

 [ Abstract | Poster]
 

Biografie

Nicoletta Eunicke (Goethe-Universität Frankfurt/Main): Biografieforschung mit Kindern?!
Keywords: Einzelfallstudie, biografische Interviews mit Kindern, biografische Fallrekonstruktion

Abstract | Poster]

Sally Peters (HAW Hamburg/Universität Hamburg): Bewältigungsstrategien von jungen Erwachsenen in Überschuldungssituationen: Methodische Herausforderungen
Keywords: Längsschnitt, (Problemzentrierte) Interviews, Qualitative Inhaltsanalyse

Abstract | Poster]

Jennifer Scholl (TU Braunschweig): Ambivalenzen von desistance. Ein konzeptionelles Modell zu Delinquenzverlaufsprozessen männlicher Jugendlicher
Keywords: Längsschnitt, Interviews, Grounded-Theory-Methodologie

Abstract | Poster]
 

Familie/Partnerschaft

Marie-Kristin Döbler (Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg): Allein und doch nicht einsam. Diskursivierung und subjektives Erleben von Nicht-Präsenz in Paarbeziehungen
Keywords: Mixed Methods/Mixed Data, narrative Interviews, öffentlich verfügbare Internetforenbeiträge, Zeitungs- und Magazinartikel, Dokumentarische Methode, Deutungsmusteranalyse, Wissenssoziologische Diskursanalyse

Abstract | Poster]

Ilona Tandzegolskienė (Vytautas Magnus University): The course of construction of young family parenthood and work reconciliation model with reference to qualitative research methods
Keywords: narrative, interview, focus group, thematic analysis, content analysis

Abstract | Poster]

 

Kultur

Annerose Böhrer (Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg): "Mein Ausweis, meine Entscheidung"? – Eine objektsoziologische Spurensuche im Organspendediskurs
Keywords: Mixed Methods, Dokumente, Interviews, Ethnografie, Bilder, Dokumentarische Methode

Abstract | Poster]

Dana Dülcke (Universität Kassel): Mit der multi-sited-ethnography ins "Feld"? – (Un)Sichtbarkeiten von Landarbeitsmigrierenden in der kanadischen Agrarindustrie beforschen
Keywords: Ethnografische Einzelfallstudie; talking fieldnotes; narrative Interviews; multi-sited-ethnography; Grounded-Theory-Methodologie

Abstract | Poster]

Antonia Steger (Universität Zürich): Öffentliches Verweilen – Linguistische Analysen zu interaktiven Raumpraktiken auf städtischen Plätzen in Zürich
Keywords: Einzelfallstudie, Mixed Methods, Videodaten, GPS-Daten, Interviews, Multimodale Interaktionsanalyse

Abstract | Poster]

 

Politik

Franziska Fröhlich (Universität Würzburg): "Grüner" Konsum und "grüne" Lebensstile in China: eine wissenssoziologische Diskursanalyse
Keywords: wissenssoziologische Diskursanalyse, Dokumente, Bilder, Videos, Experteninterviews, Grounded-Theory-Methodologie, Situationsanalyse, Hermeneutik

Abstract | Poster]

Carolin Vierneisel (Freie Universität Berlin): Im Begegnen mit dem Anderen um Handlungsraum ringen – zur Rolle von Selbsthilfe in der Bewältigung HIV-bezogener Stigmatisierung
Keywords: Mixed Methods, Partizipation, Querschnittserhebung, Einzelinterviews, Focus Group, konstruktivistische Grounded Theory Methodologie

Abstract | Poster]


Methodenentwicklung

Regina Dürig (Plymouth University & Hochschule der Künste Bern): Die Mitte der Zwei – Erzählen zwischen literarischem Text und autoethnografischer Methodik
Keywords: Autoethnografie, Narrative Inquiry, Heterotopie

Abstract | Poster]

Katharina Löhr (Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e. V., Müncheberg) & Michael Weinhardt (Universität Bielefeld): Das "World Café" als partizipative Methode für die Erhebung qualitativer Daten
Keywords: Partizipative Sozialforschung, qualitative Methodologie, Methodenvergleich, Gruppendiskussionen, Einzelinterviews, World Café

Abstract  | Poster]