header-netzwerk

Mailinglisten

Mailinglisten sind sowohl auf Plenumsebene als auch auf der Ebene der einzelnen Arbeitsgruppen verfügbar.

Auf Plenumsebene dient die Mailingliste bzw. ein Newsletter zur Information der Teilnehmenden der einzelnen Online-Arbeitsgruppen bzw. aller NetzWerkstatt-Nutzer/innen. Über diese Liste können z.B. die folgenden Informationen verteilt werden:

  • Nachrichten über entstehende Arbeitsgruppen und aus bereits bestehenden Arbeitsgruppen bzw. Informationen über neue und ausscheidende Mitglieder;

  • Informationen über geplante Online- und Offline-Angebote der NetzWerkstatt sowie weitere projektinterne Informationen;

  • Tipps und Informationen, z.B. Tagungsankündigungen, Veranstaltungstipps, interessante Links, Literaturempfehlungen, aber auch Ankündigungen (neuer) theoretischer, methodischer oder empirischer Arbeiten im Bereich qualitativer Sozialforschung, die unmittelbar für das Schreiben qualitativer Qualifikationsarbeiten hilfreich sind;

  • Ankündigungen zu neuen Beiträgen in der Online-Bibliothek der NetzWerkstatt oder im Diskussionsforum des Plenums.

Innerhalb der Arbeitsgruppen haben die Mitglieder eine eigene, gruppeninterne Mailingliste zur Verfügung, welche neben dem Chatraum eines der beiden wesentlichen Tools für den Online-Austausch darstellt.

Innerhalb der bestehenden Gruppen läuft hierüber im Wesentlichen der soziale Austausch und ein Teil des Methodenaustauschs, der nicht über das Diskussionsforum abgedeckt werden kann, wie z.B. das gemeinsame Kodieren eines Dokumentes/Interviewausschnittes eines der Gruppenmitglieder.